Hofeigene Alm

Tauernkarleitenalm

Ein romantischer Ausflug für alle Naturliebhaber,
inmitten der Radstädter Tauern,
führt zur Tauernkarleitenalm.

linie

An der Straße zwischen Untertauern und Obertauern zweigt bei der Gnadenbrücke rechts der Weg ab.
Bereits von Vordergnaden bergwärts zwischen drei Almhütten führt der Wanderweg (ca. eine Stunde) zur Tauernkarleitenalm (1653m).
Auch von Zauchensee aus kann man auf die Tauernkarleitenalm wandern. Die Wanderung führt über die Stubhöhe (1793m) welche einen grandiosen Ausblick über die Berge des Zauchtals, hinaus bis zum weit entfernten Tennengebirge, sowohl auch dem Radstädter Tauern bietet.

Ein Familienbetrieb mit heimischen Schmankerln…

Die Almidylle der Tauernkarleitenalm wird durch Senner Michael Haym und seiner Frau Veronika noch unterstrichen.
Zu den besonderen Schmankerln zählt der berühmte „Radstädter Kas“, ein Sauerkäs, selbstgemachtes Brot und vieles mehr…

Es ist eine wunderschöne, urige, naturbelassene Almhütte in den Bergen.
Die Tauernkarleitenalm ist von Anfang Juli bis Anfang September geöffnet und Michael und Veronika freuen sich über Ihren Besuch auf der Alm!

DSC_8655 bea

Dutch NL English EN German DE Italian IT Russian RU